Vielen Dank für Eure Unterstützung im Jahr 2020

Das Jahr 2020 begann für mich im Jahr 2019 wo ich im November beschloss meinen Job an den Nagel zu hängen und voll auf burnair zu setzen. Am Ende der Südafrika Reise im März platzten dann viele Träume – Corona. Ich mag mich gut erinnern, wie wie wir bei Sonnenuntergang am Bloubergstrand sassen und ungläubig die Rede des Bundesrates verfolgten.

So verfolgte mich dieses Thema wie ich es nie für möglich gehalten hätte.

Bald fasste ich mich wieder und investierte viel Energie, Zeit und Geld in burnair Projekte wie die burnair Map, Online Trainings (z.B. Emagramm), SkyNet (FANET).

Im Sommer dann ein kurzes Durchatmen: einige Reisen konnten durchgeführt werden (Slowenien, Italien und vor allem viele Events in der Schweiz. Besonders bleiben mir auch die schönen Flüge mit Euch in der Heimat in Erinnerung).

Im Herbst setzte ich dann voll auf die Schweiz und wir durften gemeinsam viele unglaublich schöne Momente erleben.

Gegen Ende Jahr wurden die Entwicklungsressourcen nochmals hochgefahren und gaben der burnair Map nochmals Schub.

Die burnair Map ist übrigens nun das meistbesuchte Gleitschirmportal der Schweiz (mit Live Tracking, Live Wetter, Fluggebietsinfos, Thermikprognosen und vielem mehr).

Und nun stehe ich hier – am 31.12.2020 am selben Ort wo alles ‚begann‘ und überlege mir was wohl 2021 bringen wird.

Die Vorzeichen stehen gut – das burnair Programm 2021 steht schon ziemlich. Einige neue Ideen sind im Köcher.
Aber wer weiss – vielleicht kommt ja alles Anders.
Wenn man etwas lernen konnte in dieser Zeit, ist es Dinge so zu akzeptieren wie sie geschehen und basierend darauf dann das Allerbeste zu machen!

Ich freue mich also auf ein weiteres Jahr burnair – mit Euch!
Ich bedanke mich riesig bei allen Kundinnen und Kunden und wünsche euch einen guten Rutsch und natürlich gute Gesundheit!

Nun begebe ich mich auf den Heimweg – und wir hören uns 2021 wieder – mit viel Freude, Passion und Energie.