Oooh was für ein wunderschöner Tag – länger als erwartet

Oooh was für ein wunderschöner Tag – länger als erwartet

Heute hat das burnair Thermik Camp begonnen

Wir waren in Grindelwald. Nach einem Meteo Briefing sowie Gebietsbriefing gab es einige erste Tipps zum Thema Thermik.

Nach einem kleinen Mentaltraining flogen sie los – ich versuchte die Teilnehmer via Funk so gut wie möglich zu coachen. Roger hatte den Dreh schnell raus und flog mit mir zusammen dann einige Thermiken aus.

Für die anderen war ich beim zweiten Versuch wieder am Startplatz topgelandet und konnte einige weitere Tipps gehen – UND SIEHE DA – kurze Zeit später drehten alle auf – mit einigen weiteren Tipps gings bis zur Basis! Was für ein Traum Moment wenn alle Teilnehmer miteinander in der Höhe kreisen.

Wir versuchten sogar noch einige erste Talsprünge anzuhängen, was auch gelang.

Etwas später musste ich die schöne Übung jedoch aufgrund des Wetters abbrechen – wohl perfekt getimed – ca 20 Min später hats geregnet :-).

Zum Ausklang sassen wir noch im Hooters und machten eine detaillierte Tracklog Analyse.

Wow – die Teilnehmer waren richtig geschafft und wollten ins Bett – auch ich bin froh wiedermal etwas früher schlafen zu können!

Morgen gehts weiter – ich freue mich riesig die Fortschritte zu sehen! Gute Nacht aus Beatenberg!