Wenn ich mich im fahlen Abendlicht vors Fotostativ stelle kann

Wenn ich mich im fahlen Abendlicht vors Fotostativ stelle kann dies nur eins bedeuten:
Ein „offizielles“ Foto 🙂

Gestern Abend hatte ich es endlich in den Händen!
Die Mai Ausgabe des Thermik Magazins mit zwei Seiten Bericht über das burnair SkyNet (Seite 58/59)!

Darin erklärt der Autor (Rainer Hattenhauer) was die Motivation hinter SkyNet ist, wie die Technik funktioniert und gibt einen Einblick wie die Zukunft aussehen könnte.

Jetzt ab an den Kiosk und lesen! 🙂

Wer mehr erfahren will geht auf www.burnair.ch/skynet oder meldet sich direkt bei mir!

Ab sofort suche ich übrigens zusätzliche Standorte für die Bodenstationen:
– Engelberg oder Brunni
– Ernen / Fiesch
– Locarno oder Cimetta
– Obersaxen / Mundaun (Sicht auf Flims)
– Appenzell oder besser in der Nähe des Eggli
– Zürich (mit Sicht auf den Uetliberg / Leimbach)

Die Standorte brauchen nichts weiter als freie Sicht auf die Start-/Landeplätze und WLAN. Bezüglich Strahlung muss man sich übrigens keine Sorgen machen – die Stationen funken nur wenn absolut nötig (z.B. nicht in der Nacht oder bei schlechtem Wetter – nur wenn auch Piloten fliegen).

Bitte meldet euch wenn ihr einen Standort hab / zur Verfügung stellen könnt!