Was für ein schöner erster Tag des burnair XC Camps

Was für ein schöner erster Tag des burnair XC Camps

Das die Bedingungen schwierig werden würden war klar – wir frönten dem Parawaiting machten ein intensives Gebietsbriefing sowie Meteo.
Später schwangen wir uns durch den tiefen Schnee in die Lüfte. Einige Pinguine waren auch dabei :-).

Fast alle konnten aufdrehen, einige fanden den Anschluss nicht sofort.
Als die meisten oben angekommen waren flogen wir los zum Stelserberg. Von dort gings weiter zur Madrisa und dann ins Chessi.
Dann versuchten wir den Rückweg mussten aber dann in Jenaz landen weil wir vom Talwind erwischt wurden.

Nach einem Debriefing kommt nun bald das Essen 🙂

Morgen gehts weiter!
Ich wünsche euch einen schönen Abend!

PS. Auf einem Bild ist nicht ein Kunde von mir – ihr werdeds aber sicher merken 🙂