Tag 5 der burnair Reise in Slowenien. Wieder Bora! Für

Tag 5 der burnair Reise in Slowenien.

Wieder Bora! Für die nächsten zwei Tage haben wir uns entschieden nach Bassano del Grappa auszuweichen. Es war eine gute Entscheidung. Der erste Tag startete mit einiger konvektiven Bewölkung. Wir harrten am Startplatz aus bis sich ein Fensterlein zeigte. Zack waren alle draussen.

An einem Vorhügelchen konnten wir stetig aufdrehen und langsam aber sicher an die Basis steigen. Ich hatte sehr Freude dass es fast alle schafften.

Dann ging es los ins Flachland – ich ging als erster (und tiefster) und flog von Wolke zu Wolke. Einige waren mir dicht auf den Fersen andere etwas weiter hinten.

Gleichzeitig regnete es ca 10 km entfernt schön stark :-). Es war wunderschön anzusehen.

Schritt für Schritt ging es nach Westen wo ich mich dann irgendwo versenkte 🙂 zwei Teilnehmer konnten nochmals aufdrehen und bis zu meinem Funkspruch auch wunderbar oben bleiben. Leider mussten wir die Übung dann wegen aufkommendem Regen abbrechen. In den Flugbüchern steht nun ein schöner Flachlandflug :-).

Am Abend gab es dann noch etwas ganz spezielles – darüber berichte ich aber nicht hier 🙂

Mehr burnair Reisen hier:
www.burnair.ch