Guten Morgen! miteinander Gestern war der zweite Tag des burnair

Guten Morgen! miteinander

Gestern war der zweite Tag des burnair Weekends im Prättigau – und was für einer!

Wir waren wieder früh auf dem Berg und machten intensives Meteo Briefing. Dabei ging es unter anderem auch um das Thema Nordwind, Thermikversatz und Turbulenzen.

Kurz vor dem Mittag starteten alle mit Bravour und gingen fast wie von selbst nach oben. Die erste Gruppe flog dann schon mal los und ich konnte mit der zweiten Gruppe mitfliegen. Am Stelserberg hatten wir eine Kampfphase – einerseits wegen der kurzfristig schwachen Thermik andererseits war da noch ein angriffslustiger Adler :-).
Danach liefs wie am Schnürchen – perfekte Bedingungen, Thermik noch und nöcher und schöne starke Schläuche. Nur ganz oben war es durch den N-Wind etwas turbulent. So konnten nach Klosters fliegen wo auch einige wegen der Kälte und des Vortag-Fluges landen gingen. Die anderen flogen mit Guzzi zurück nach Schiers und zwei versuchten es noch am Vilan.

Vor der Heimfahrt noch das Debriefing mit einem Bierli und man konnte die Müdigkeit förmlich spüren :-).

Auf jeden Fall: VIELEN DANK an alle Teilnehmer!! War super cool! Total gabs über 50 Flugstunden 🙂

Auch ich brauchte eine Nacht um wieder fit zu werden :-).

Nun wünsche ich euch eine schöne Woche.
Diese Woche übrigens sogar zwei burnair Termine:
Am Mittwoch der Theorie Abend zum Thema Thermik!
Und am Osterwochenende das burnair Weekend im Jura!

www.burnair.ch