burnair Theorie Abend - Naviter Oudie besser nutzen für Freizeitpiloten

Kategorie burnair Theorie Abend
Andere Daten
Datum Do 13. Apr 2017
Zeit 18:30 - 22:00
Max. Teilnehmer 20 Personen
Erfahrung Pilotlevel
Verfügbarkeit Freie Plätze
Kosten

CHF 0.00 / Person (Details siehe unten)

Durchführungsentscheid Event findet STATT

Ein High-Tech Vario ist eine Investition – allerdings nützt das beste Gerät nichts wenn man nicht weiss wie es funktioniert.
An diesem Theorieabend geht es um das Oudie 3/3+/4 von Naviter. Der Abend eignet sich für alle Freizeitpiloten welche das Gerät möglichst optimal nutzen wollen.

burnair Theorie Abend

Erweitere dein Wissen

An einem burnair Theorie Abend erweiterst du dein Wissen systematisch. In Form von Präsentationen und Workshops behandeln wir wichtige und praxis-relevante Themen für Gleitschirmpiloten. Im Anschluss lassen wir den Donnerstag-Abend gemütlich in einer Bar ausklingen.
Auch nicht-brevetierte Gleitschirmpiloten sind herzlich willkommen.

Ablauf

  • 18:30 Erster Einlass
  • 18:30 Beginn der Veranstaltung (pünktlich)
  • Ab 18:30 Vorträge und Workshops (Teil 1)
    • Um ca. 20:00 15 Min. Pause (danach Teil 2)
  • Ca. 21:45 Ende der Veranstaltung
  • Gemütlicher Teil in Bar

Themen/Ablauf Teil 1

  • Update der Firmware auf den letzten Stand
  • Aufspielen der Start-/Landeplätze der Welt (inkl. Schweiz), Luftraum Schweiz, Thermik Hotspots
  • Generelles Datenhandling (mit SD Karte)
  • Wichtigste Einstellungen vornehmen (Einheiten (UTC Offset), Volume, QNH Einstellungen, Profile)
  • Piloteneinstellungen (Aufzeichnungen)
  • Vario Einstellungen (Filter, Treshold, Averager)
  • Verstehen der Lock, Sleep und „Off“ Funktion sowie „Speichern von Einstellungen“
  • Einstellungen des Flugwegs (anhand Demo)
  • Verstehen der Kartenorientierung (anhand Demo)
  • Anzeigeoptionen, Kartenansicht (Einstellungen), Zoom (Ziel Zoom)
  • Nutzung der Windfunktionen (via Menu / Touch, Selbsteingabe)
  • Nutzung des Thermik Assistenten
  • Konfiguration / Nutzung von Wegpunkten (Landeplätze, Thermik Hotspots, Max. Symbole, via Code wählen)
  • Symbole (u.a. Vario Anzeige)
  • Streckenoptimierungen

Themen/ Ablauf Teil 2

  • Nutzung der Luftraum Funktionen (Warnungen, Side View, Fliegen bei Lufträumen)
  • Auswahl der richtigen Navboxen
  • Optische Konfiguration der Navboxen
  • Nutzung der Goto Funktion
  • Die folgenden Themen werden am Theorie Abend nicht behandelt (oder nur angeschnitten):
    • FAI Dreiecksassistent
    • Eingabe und fliegen von Aufgaben (Tasks)

Anfahrt / Treffpunkt

  • Ab 18:15 (siehe Ablauf)
  • Winterthur

Kosten

  • Inklusive sind Vorträge sowie Workshops
  • Exklusive sind Getränke in Pausen und gemütlicher Teil

Vorbereitung / Mitnehmen

  • Geeignet für Besitzer der folgenden Geräte:
    • Oudie 3
    • Oudie 3+
    • Oudie 4 Basic
    • Oudie 4
  • Micro SD Karte fürs Oudie dabei
  • Ladekabel mitnehmen
  • Optimal: Laptop mitnehmen (mit USB zu USB Mini Kabel)

Mit dem Zug
Winterthur HB, danach zu Fuss (ca. 6 Min in das „TH“ Gebäude, Raum 368).

Link in neuem Fenster

Mit dem Auto
Parkieren im Parkhaus Theater Winterthur (dann noch 3 Min zu Fuss).

Link in neuem Fenster

Eingang (Gebäude TH)

In den ersten Stock gehen (Seminarraum)


Für diesen burnair Event anmelden

Buchung nicht mehr möglich.