Tag 3 und 4 der burnair Reise Berner Oberland Tag

Tag 3 und 4 der burnair Reise Berner Oberland

Tag 3 war der Knaller 🙂 Wir gingen nach Gstaad und schwangen uns nach einem perfekten Sandwich und einigen mentalen Challenges in die Lüfte. Es ging für alle zügig hoch es war wunderschön zu sehen wie alle über mir kreisten. Am meisten Mühe mit Thermik finden hatte jemand der zunehmend unter Druck kam: ich :-).

Als dann die meisten die Basis erreicht hatten (ca 3200m) ging es los: mit dem Wind Richtung Osten. Bald hatten wir die ersten Talsprünge hinter uns und wir kreisten Seewlehore (Übergang Richtung Adelboden). Jemand musste in der Lenk zwischenlanden um das Auto zu holen – nicht ganz freiwillig :-).
Wir flogen also in einer Gruppe Richtung Frutigen. Zu dritt schafften wir es. Zwei wollten lieber Adelboden mal genauer inspizieren :-).

Später, als alle wieder zusammen waren ging es mit den Freien Fliegern Frutigen auf die Mägisseren für einen „Massenstart“ wobei Masse bei burnair ja 8 Personen sind :-). Danach konnten wir noch eine gute Zeit soaren und relaxten im Anhang im Hangar neben dem Landeplatz. Vielen Dank für die Gastfreundschaft!

Am Samstag ging es dann auf den Männlichen. Wir starteten gegen NW und konnten praktisch sofort aufdrehen. Perfekte Thermik – leider gab es dann einige Fehlentscheide und wir landeten mehr oder weniger zusammen in Stechelberg. Von Mürren gab es dann noch einen Abendflug wo zwei Teilnehmer FAST das von mir ausgeschriebene Freibier erreichten: den markanten Absatz des Mönchbüffels zu überhöhen. Man bedenke! Das war nur dank Soaring möglich!

Am Abend gabs ein leckeres Steak in Interlaken und zurück im Hotel nochmals intensive Debriefings-Diskussionen im Hotel. So gingen alle richtig müde und voll mit Gelerntem ins Bett!

Heute fliegen wir schon wieder 🙂 lasst euch überraschen wo
Übrigens: burnair Events kann man auch immer via Live-Tracking verfolgen: einfach auf www.burnair.ch gehen und dort auf „Aktuell“ klicken. Neu sogar in 3D! 🙂

Wer auch an einer Reise oder einem Event dabei sein möchte dem sei die Webseite empfohlen – einfach mal durchstöbern. Gerne stehe ich übrigens auch für eine Beratung zur Verfügung – (z.B. wenn du nicht weisst welche Reise zu dir passt!)

Und nun: geniesst den Sonntag! Der frühe Vogel fängt den Fisch!