Kurzer Bericht des burnair Weekends im Prättigau (Tag 1) Es

Kurzer Bericht des burnair Weekends im Prättigau (Tag 1)

Es scheint als wären wir zur richtigen Zeit am richtigen Ort :-).
Frühmorgens trafen wir uns in Schiers und fuhren mit dem Postauto nach Fanas. Dort gab es ein intensives Meteo und Fluggebietsbriefing. Insbesondere das Thema „seichter Föhn“ war ein grosses Thema. Ich versuchte den Teilnehmern zu erklären, was sich genau abspielte.

Später hoben alle nacheinander ab und versuchten sich im Thermikzentrieren – am Anfang wars noch sehr harzig und 3 Teilnehmer brauchten einen zweiten Anlauf.

Ich flog mit der Gruppe bei immer besser werdenden Bedingungen gen Osten und musste dann deutlich vor dem Chessler den Wendepunkt setzen – die dortigen Turbulenzen wollte ich den Teilnehmern nicht zumuten.

Im Anschluss flogen die meisten wieder zurück und landeten mit einem grossen Smile – aber auch sehr geschafft in Schiers.

Ein grosses Kompliment an die Teilnehmer welche sich gerade am Anfang bei schwierigen Bedingungen immer wieder hochgekämpft haben! Fast alle haben 2-4h Airtime in der Tasche gewisse sogar knapp 40km :-).

Alles in Allem also ein wunderbarer Tag!

Bei den Gleitschirmflugprognosen bin ich insbesondere im Jura völlig falsch gelegen. Dass es thermisch gut werden würde war klar, allerdings hatte ich mit etwas N-Überspühlung gerechnet…
Bei den meisten anderen Gebieten war die Einschätzung jedoch richtig. Wir hatten am Morgen in Bad Ragaz rund 60km Südföhn was das COSMO Modell nicht gesehen hatte – hier hat mein Gefühl gepasst. Auch im Wallis drückte der Föhn durch. Einzig im Alpstein lag ich wohl nicht ganz richtig – es wurde geflogen. Ob das allerdings sinnvoll ist bei 4 hPa seichtem Föhn bleibt jedem selbst überlassen. Bezüglich des Wetters gestern empfehle ich euch den MeteoSchweiz Blog: http://www.meteoschweiz.admin.ch/home.subpage.html/de/data/blogs/2018/3/seichter-foehn.html echt genial!

Und nun gehts auf zum zweiten Tag des burnair Weekends im Prättigau. Es sieht wieder nach fliegen aus :-). Die Live Tracker sind geladen und ich hoffe alle Teilnehmer konnten gut schlafen!
Wünsche allen einen schönen Sonntag!